Ist Palästina ein Land?

Ist Palästina ein Land?

2018-11-20

Palästina
Ein Foto aus der Stadt Jeriko im Westjordanland.

Der Status des Staates Palästina ist eine der heikelsten politischen Fragen der Welt. Seit 1947 wurde die geographische Region, die historisch als Palästina bekannt war, in zwei Gebiete unterteilt: eines mit einer jüdischen und eines mit einer arabischen Mehrheit.

Im Jahr darauf erklärte Israel seine Unabhängigkeit als jüdischer Staat und seitdem gibt es zwischen verschiedenen arabischen Staaten und Israel relativ häufig Konflikte.

Über 70 Prozent der Mitglieder der Vereinten Nationen erkennen den in zwei Gebiete aufgeteilten Staat Palästina offiziell an. Das kleinere der beiden Gebiete ist der Gazastreifen, der an Ägypten grenzt. Das größere Gebiet, das an Jordanien grenzt, ist als Westjordanland bekannt. Der Staat Israel beansprucht jedoch sowohl den Gazastreifen als auch die Westbank als Teil seines Territoriums.

Palästina ist einer von zwei Staaten, die nicht Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen sind. Der andere ist die Vatikanstadt. Obwohl zuweilen ein gewisser politischer Fortschritt erzielt wurde, gibt es immer noch keine dauerhafte Lösung hinsichtlich Palästinas Status.

Palästina ist nicht in den Standardversionen des Seterra Erdkunde-Quiz enthalten. Sie können jedoch hinzugefügt werden, wenn Sie ein benutzerdefiniertes Quiz erstellen oder die nachfolgenden Links verwenden:


Länder im Nahen Osten, einschließlich Palästina.
Länder in Asien, einschließlich Palästina.


-