Kürzlich geänderte Flaggen

Kürzlich geänderte Flaggen

> Spielen Sie ein Flaggen-Quiz mit kürzlich geänderten Flaggen

Wir glauben oft, dass Flaggen beständige Symbole eines Landes sind, die eng mit der nationalen Identität verknüpft sind. Einige Flaggen, so wie die von Dänemark und Österreich, sind seit über 700 Jahren in Verwendung, doch es gibt andere Länder, die aus unterschiedlichen Gründen kürzlich ihre Flaggen geändert haben. In manchen Fällen handelt es sich nur um kleine Änderungen, wie beispielsweise die, die von den Vereinigten Staaten durchgeführt wurde, als diese neue Sterne hinzufügten, um Ende der 1950'er Jahre die neu aufgenommenen Staaten zu repräsentieren. Andere sind komplette Überarbeitungen, die keine oder nur wenig Verbindung zum alten Design haben. Es folgen Beispiele von Ländern, die kürzlich ihre Flaggen geändert haben.

Mauretanien (2017)

Erst 2017 führte Mauretanien, ein Land im Nordwesten Afrikas eine Modifikation seiner Flagge durch. Das vorherige Design war grün mit einem goldenen Halbmond und Stern, die den Islam repräsentierten. Im Jahre 2017 fügte das Land jeweils einen roten horizontalen Streifen oben und unten auf seiner Flagge hinzu, um die Opfer zu repräsentieren, die das Land erbringen musste, um sein Territorium zu verteidigen.

Myanmar (2010)

Myanmar, früher als Burma bekannt, bekam im Jahre 2010 eine neue Flagge, nachdem das Land seinen offiziellen Namen geändert hatte. Die neue Flagge besteht aus drei horizontalen Streifen in gelb, grün und rot, mit einem fünfzackigen Stern in der Mitte. Das neue Design ist eine riesige Veränderung gegenüber dem alten, das rot mit einem blauen Viereck in der oberen linken Ecke war.

Venezuela (2006)

Die aktuelle Flagge von Venezuela besteht aus drei horizontalen Streifen in gelb, blau und rot. Auf dem mittleren Streifen befinden sich acht weiße Sterne als Halbkreis ausgerichtet. Die alte Flagge, die seit 1954 in Verwendung war, war nahezu identisch, abgesehen davon, dass es sieben anstelle von acht Sternen gab. Der achte Stern wurde hinzugefügt, um die Provinz Guyana zu repräsentieren, die zum Zeitpunkt der ursprünglichen Unabhängigkeit Venezuelas zum Land gehörte.

Ruanda (2001)

2001 bekam Ruanda eine neue Flagge, in der Hoffnung, eine neue Zukunft einzuleiten. Die vorherige Flagge, die aus drei vertikalen Streifen mit einem R in der Mitte bestand, wurde immer wieder mit dem Genozid von 1994 in Verbindung gebracht. Die neue Flagge soll Vertrauen und Zuversicht in Bezug auf die neue Zukunft ausdrücken.

Mazedonien (1995)

Mazedonien war bis 1991 Teil von Jugoslawien, woraufhin es schließlich unabhängig wurde. Zum Zeitpunkt der Unabhängigkeit war die Flagge rot mit einer gelben Vergina-Sonne in der Mitte, ein Symbol, das mit dem uralten Königreich Mazedonien verbunden wird. Griechenland jedoch widersprach der Nutzung der Flagge, und Mazedonien erklärte sich 1995 zur Änderung und Einführung des aktuellen Designs bereit.

Südafrika (1994)

Die Apartheid in Südafrika endete 1994 und brachte eine neue Ära der Demokratie in das Land. Die alte Flagge, die seit 1928 in Verwendung war, symbolisierte die europäische Kolonialisierung und wurde nicht länger als angemessen angesehen. Die neue Flagge sollte nun besser die multi-ethnische Demokratie repräsentieren, die Südafrika werden wollte.



-